Samsöfrieden, Insel Samsö im Kattegat

Conny Niehoff-Malerei

Tag vier und das Inselleben ist kein bisschen langweilig! Im Gegenteil, es läuft alles ruhiger, wir haben Zeit, die Sonne scheint von morgens bis abends, kein Auto drängelt, kein Tourist nervt 🙂 Heute in Nordby und auf Bellebjerg ein Bus voller Rentner, bestimmt 20! Leute und wir dachten, wowww, was geht hier ab?? Aber die Rentner rennen nicht wie wir über die Hügel zum Meer und nicht am Meer entlang, außerdem wollten sie die Fähre sicher schaffen und waren bald wieder weg. Jeden Abend auf dem Feld vor dem Haus ein großer Feldhase, Leopolds Freund und immer wieder dieser grandiose Ausblick aus dem Panoramafenster, aber auch hier unten im Wohnzimmer mit Blick zum Bauernhaus und dem Kattegat und den roten blühenden Busch vor dem Fenster an dem sich die Bienen tummeln, einfach wunderschön und man bekommt Lust einfach hierzubleiben. Marko ist heute über Ballebjerg und Issehoved mit der Drohne geflogen…

Ursprünglichen Post anzeigen 57 weitere Wörter

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s