Pitigliano

Conny Niehoff-Malerei


Toscanasehnsucht habe ich immer, IMMER.

Egal wie schön Dänemarks Nordsee ist, wie weit der Horizont dort, wie hoch die Dünen, wie Menschenleer die Strände, ich habe in mir immer diese Toscanasehnsucht, nach dem Duft von Lavendel und Basilikum, die Farbe von reifen Aprikosen, den alten Fassaden der uralten Tuffsteinstädtchen und das Lächeln der alten Italiener.

Aber es ist nicht schlimm, dass wir lange nicht dort waren und auch in diesem Jahr wieder nicht hinkommen, ich schliesse die Augen und bin da, ich kann sie riechen und den Wind im trockenen Gras hören, die Zirkaden zirpen ihr Lied und ich weiß wie warm die alten Fassaden sind wenn man sich dagegenlehnt.

pit1pit2pit3

Ursprünglichen Post anzeigen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s