Das Gefühl allein auf der Welt zu sein..

Conny Niehoff-Malerei


Ich hoffe es mit meinen Fotos rüberbringen zu können.

Über einen alten Friedhof und einer Koppel sind wir Richtung Wanderdüne gelaufen, dieses mal im Sonnenschein, durch Sanddornfelder hoch hinauf. 70 Meter ist Rubjerg Knude hoch, um dann von oben einen Zugang zum Strand zu finden. War nicht einfach, denn überall ging es steil ab.

Unten war es genauso Menschenleer wie auf der Düne, September ist ein toller Monat zum abschalten.11986505_10206695054726819_8320684837665116223_n

IMG_7861IMG_7876IMG_7699IMG_7734

Ursprünglichen Post anzeigen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s